Bedienungsanleitung Z-Achsen Einstellgerät mit Bildern

Z-Achsen Einstellgerät

Vor der Anwendung

  • Reinigen Sie das Einstellgerät mit einem weichen Tuch.
  • Das Gerät darf weder mit Lösungsmitteln gereinigt noch in eine Flüssigkeit getaucht werden.

Technische Details

  • bewegliche Tastfläche, gehärtet/ Durchmesser: 42mm
  • Referenzhöhe: 50mm
  • Durchmesser der Messuhr: 39mm
  • Messbereich: 0-2mm
  • Skalenteilungswert (Ablesegenauigkeit): 0,01mm
  • Magnetfuß

Anwendung

Voreinstellung:

  • Die Voreinstellung dient dazu, die Messuhr so einzustellen, dass sie bei einem Abstand von 50mm zwischen Messfläche und Unterkante des Gerätes genau „0“ anzeigt.

Z-Achsen Einstellgerät

  • Legen Sie Parallelblöcke auf die Messfläche und die Ausgangsfläche.
  • Beide Flächen befinden sich nun auf der selben Höhe.

Z-Achsen Einstellgerät

  • Drehen Sie jetzt solange an der Messuhr, bis der Zeiger auf „0“ steht und entfernen Sie die Parallelblöcke wieder.
  • Damit ist die Voreinstellung abgeschlossen.

Z-Achsen Einstellgerät

  • Stellen Sie das Einstellgerät auf ihr Werkstück und senken Sie das Werkzeug auf die Messfläche.

Z-Achsen Einstellgerät

  • Senken Sie das Werkzeug langsam weiter nach unten, bis die Messuhr auf „0“ steht. (Die Mess- und Ausgangsfläche befinden sich dann auf der selben Höhe). Der Abstand zwischen Werkzeug und Werkstück beträgt dann genau 50 mm.